Sie sind hier: Aktuelles / News

Kontakt

DRK-Ortsverein Dippoldiswalde
Rabenauer Str. 45
01744 Dippoldiswalde

info[at]drk-ov-dippoldiswalde[dot]de

Neuigkeiten

15.09.2013: Was macht eigentlich ein Schulsanitätsdienst?

Der DRK Ortsverein Dippoldiswalde betreibt gemeinsam mit dem DRK-Kreisverband an mehreren Schulen einen von Schülern getragenen Sanitätsdienst.

Ziel ist es nicht nur, interessierten Schülern die Erste-Hilfe näher zu bringen und ihnen die Scheu vor Verletzungen zu nehmen, sondern auch im Ernstfall aktiv Erste Hilfe zu leisten. Im Raum... [mehr]

31.08.2013: Landeswettbewerb des Jugendrotkreuzes

Die Dippser Mannschaft der Altersstufe I schlug sich wacker zum Landesausscheid in Werdau.

Der diesjährige Landeswettbewerb des Jugendrotkreuzes der Altersstufe I (6-12 Jahre) fand in einem zweiten Anlauf in Werdau, in der Nähe von Zwickau, statt. Dieser zweite Termin wurde nötig, da zum... [mehr]

20.07.2013: Dippser DRK unterstützt beim großen Talsperrenfest

Vom 19.-21.07.2013 feierte die Talsperre Malter ihr 100jähriges Bestehen. Am Festsamstag betrieb das Dippser DRK eine Unfallhilfsstelle in Malter.

Vor genau 100 Jahren wurde die Talsperre Malter feierlich eingeweiht. Damals noch durch den sächsischen König: König Friedrich August. Dieses große Jubiläum wurde am vergangenen Wochenende ausgiebig... [mehr]

26.06.2013: DRK-Sommerfest und Dankesfeier für Fluthelfer

Das traditionelle Sommerfest des DRK-Landesverbandes Sachsen fand in diesem Jahr im "Glücksgasstadion" in Dresden statt.

Normalerweise ist das Sommerfest des DRK Sachsen eine Veranstaltung, zu der hohe Funktionsträger, wie die Präsidien der DRK-Kreisverbände, Funktionsträger von Wasserwacht und Bergwacht, Vertreter aus... [mehr]

02.06.2013: Nachtrag zum Hochwassereinsatz

Die tagelangen anhaltenden Regenfälle haben die Bäche und Flüsse in der Region stark anschwellen lassen. Seit dem 02.06.2013 waren unsere Einsatzkräfte im Dauereinsatz. Lesen Sie hier die Chronologie...

Bereits an Samstag, den 01.06. 2013, traten einige Bäche und Flüsse im Kreisgebiet über die Ufer. Vorallem der Bereich des Altkreises Freital um Wilsdruff und Tharandt hatte schon frühzeitig mit dem... [mehr]

22.05.2013: Nachruf

Mit tiefer Trauer müssen wir bekannt geben, dass unser Mitglied Bernd Strauß am 18.05.2013 nach langer, schwerer Krankheit verstorben ist.

Bernd war jahrelang Mitglied in unserem Ortsverein und half aktiv, beim Aufbau der Beziehungen und der Kontaktpflege zu unserer Partnerbereitschaft Bösel. Er betreute nicht nur Blutspendetermine in... [mehr]

04.05.2013: DRK und Feuerwehr proben gemeinsam den Ernstfall

"PkW gegen Zug; mehrere Verletzte" lautete das Einsatzstichwort zur gemeinsamen Alarmübung der Freiwilligen Feuerwehren Klingenberg und Colmnitz, sowie der SEG Ortsgruppen Pretzschendorf und...

Am Samstag, den 04.05.2013, fand unter Federführung der Freiwilligen Feuerwehr Klingenberg eine gemeinsame Einsatzübung statt, bei der ein Verkehrsunfall mit einem Zug am Bahnhof Klingenberg... [mehr]

16.03.2013: Jahresfeier des Ortsvereines

Zur alljährlichen Jahresfeier lud der Vorstand die Mitglieder dieses Jahr nach Pretzsch zu einer Fahrschulstunde der besonderen Art: Eine Trabi-Fahrschule

Am Samstag, den 16.03.2013, um 10:00Uhr starten wir unseren diesjährigen Ausflug. Knapp 40 Kameraden des Ortsvereines waren der Einladung des Vorstandes gefolgt und bestiegen den Reisebus des... [mehr]

04.03.2013: Betreuungseinsatz bei Gebäudebrand

Aus bisher ungeklärter Ursache geriet am 04.03.2013 in Seyde ein größeres Ferienhaus in Brand. Die SEG wurde zur Versorgung und medizinischen Brandabsicherung alarmiert.

Gegen 17:30 bemerkten Autofahrer eine Rauchentwicklung an dem in den 1990er Jahren gebauten Blockhaus. Das Feuer fand in dem komplett aus Holz gebauten Gebäude reichlich Nahrung und breitete sich... [mehr]

02.03.2013: Einsatzzüge fahren im Verband zur Bundeswehr

Eine Ausbildung der besonderen Art fand am Samstag, 02.03.2013, statt.

Auf Initiative der Johanniter-Unfall-Hilfe (JUH) Heidenau/Pirna wurden Teile der 3 Einsatzzüge des Landkreises, sowie Fahrzeuge der JUH Dresden als Marschverband nach Sachsen-Anhalt verlegt, wo wir... [mehr]