Sie sind hier: Aktuelles » 14.04.2021: SEG zu Großbrand alarmiert

14.04.2021: SEG zu Großbrand alarmiert

Im Gewerbegebiet Höckendorf kam es zu einem Brand in einer Lagerhalle. Wir waren mit dem Einsatzzug II vor Ort.

Am 14.4.21 wurde gegen 23:15 Uhr der Einsatzzug 2 des DRK Dippoldiswalde zu einem Lagerhallenbrand nach Höckendorf alarmiert. Bei Temperaturen um 0 Grad bestand unser Einsatzauftrag in der Versorgung der Einsatzkräfte der Feuerwehren mit heißen Getränken.

Außerdem übernahmen wir die medizinische Absicherung, sodass der Rettungswagen aus Dorfhain aus dem Einsatz entlassen werden konnte. Direkt nach Alarmierung wurde ein KTW besetzt und zur Einsatzstelle entsandt.

Zeitgleich wurde in der Küche des DRK Dippoldiswalde Tee und Kaffee gekocht. Anschließend verlegten die Kräfte nach Höckendorf, um dort ein beheiztes Zelt aufzubauen, in welchem sich die Kameraden der Feuerwehr aufwärmen konnten. Gegen 5 Uhr am nächsten Morgen konnten die Maßnahmen unsererseits beendet werden und wir kehrten zur Einsatznachbereitung ins Depot zurück.

Text/Bilder: DRK OV DW: E. Bleyl

28. Mai 2021 20:49 Uhr. Alter: 20 Tage